Startseite
Anmelden


Passwort vergessen?
 
Artikelaktionen

Neues Video: Untersuchungstechniken

Bei jedem Unfall mit Kopfbeteiligung muss ein standardisierter Untersuchungsgang erfolgen.

Diese Abfolge an Untersuchungstechniken für das Viszerocranium (Gesichtsschädel) erlaubt eine rasche Beurteilung des Verletzungsmusters und lässt vermeiden, dass Teilverletzungen übersehen oder (lebens-) bedrohliche Verletzungen falsch eingeschätzt werden.

Im folgenden Video werden die wichtigsten Untersuchungsschritte bei einem Trauma im Gesichtsbereich erläutert. Zum einen wird gezeigt, wie beim bewusstseinsklaren Verletzten vorzugehen ist, am Ende des Filmes wird aufgeführt, wie ein bewusstloser Patient untersucht werden sollte.

Falls Sie Probleme haben sollten diesen Film anzusehen, klicken Sie bitte hier (FAQ/ Hilfeseiten).



Um den Film ansehen zu können, klicken Sie bitte hier (QuickTime-Streaming-Film, 11 min).